Spielbericht vom 17.04.2017

FC Arnstein – ASV Untereisenheim 3:2

David Machau mit Dreierpack

Arnstein. Bereits zwei Tage nach der unnötigen Niederlage in Schwanfeld empfing der FC Arnstein am Ostermontag den ASV Untereisenheim. Für die Hümmer Truppe war ein Sieg Pflicht, um die Konkurrenz im Rennen um den Aufstieg weiter auf Abstand zu halten.

Der FCA wollte von Beginn an den Gegner mit aggressivem Pressing zu Fehlern im Aufbauspiel zwingen. Doch wie schon in den letzten Spielen waren es die Gäste, die den besseren Start erwischten. Nach einem unnötigen Ballverlust in der Vorwärtsbewegung konnte der ASV Untereisenheim bereits nach neun Minuten in Führung gehen. Nach dieser Drangphase der Gäste fanden die Schwarz-Gelben jedoch immer besser in die Begegnung und konnten selbst einige gute Tormöglichkeiten herausspielen. In der 29.Spielminute war es David Machau, der nach starker Vorarbeit von Kevin Peters den Ausgleich erzielte. Der FCA agierte nun wesentlich druckvoller und konnte sich kurz vor dem Pausenpfiff noch mit der Führung belohnen: Ein feiner Pass von Tobias Willert in die Schnittstelle der Abwehr, konnte wiederum David Machau zum 2:1 Pausenstand verwerten.
Den besseren Start in den zweiten Spielabschnitt erwischten die Arnsteiner. Nach einer schönen Kombination im Mittelfeld traf David Machau erst den Pfosten. Den Abpraller verwandelte er gekonnt und krönte somit seine überragende Leistung mit einem weiteren Treffer. Mit der sicheren Führung im Rücken schlichen sich in der Folge dennoch ein paar Nachlässigkeiten ein. Nach einem Eckball konnten die Gäste aus Untereisenheim auf 3:2 verkürzen. In der Folge entwickelte sich im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel mit Chance auf beiden Seiten. Die Schwarz-Gelben verpassten es frühzeitig für eine Entscheidung zu sorgen und mussten deshalb bis zum Ende der Partie zittern. Dennoch war dieser Sieg war im Nachhinein extrem wichtig, da auch alle anderen Mitaufstiegskonkurrenten ihre Spiele gewonnen hatten. Das Spiel der zweiten Mannschaft musste aufgrund des kurzzeitigen Wintereinbruchs am Ostermontag abgesagt werden.

Am kommenden Wochenende steht für die Arnsteiner das Spitzenspiel gegen TSV Werneck/Ettleben an. Anpfiff ist in Werneck um 15 Uhr. Die Reserve des FCA ist spielfrei.