Spielbericht vom 14.10.2018

DJK Greßthal – FC Arnstein 0:5

FCA löst Pflichtaufgabe bravourös

Nach dem starken Heimerfolg der Vorwoche gegen den TSV Waigolshausen gastierte der FC Arnstein bei der DJK Greßthal/Wasserlosen. Gegen den Tabellenletzten war ein Sieg für die Schmidt-Truppe Pflicht, will man den Platz im oberen Tabellenmittelfeld verteidigen.

Trotz des vermeintlich leichten Gegners entwickelte sich in den ersten Minuten der Partie eine ausgeglichene Begegnung, was hauptsächlich darauf zurückzuführen war, dass der FCA zu Beginn nicht zu seinem Spiel fand und sich viele einfache Fehler im Aufbau leistete. Mit zunehmender Spieldauer agierten die Schwarz-Gelben jedoch von Minute zu Minute stärker und konnten folglich die Spielkontrolle übernehmen. Folgerichtig erzielte die Schmidt-Truppe nach einer Viertelstunde die Führung: Nach einem herausragenden Schnittstellenpass von Finn-Lasse Liedtke konnte Lennart Pfister das 1:0 markieren. Nach dem beruhigenden Führungstreffer hatte der FCA nun die stärkste Phase der Partie. Im weiteren Spielverlauf konnte der an diesem Tag überragende André Menzel per Doppelschlag innerhalb von zwei Minuten die Führung weiter in die Höhe schrauben. Für den Schlusspunkt im ersten Durchgang sorgte Tizian Vock per sehenswerter Volley-Abnahme.

In der zweiten Halbzeit agierten die Schwarz-Gelben nun nicht mehr so druckvoll und effektiv wie noch in Abschnitt eins, wobei man sich vorwiegend darauf beschränkte den ungefährdeten Vorsprung zu verwalten. Dennoch kontrollierte der FCA weiterhin die Partie, wobei die Heimmannschaft in der Offensive letztlich viel zu harmlos war, um die sicher stehende Arnsteiner Defensive um Kapitän Manuel Wecklein ernsthaft in Gefahr zu bringen. Selbst einen zugesprochenen Elfmeter konnte die DJK Greßthal nicht für den Ehrentreffer nutzen. Für den Höhepunkt der Partie sorgte Torjäger Kevin Peters, der den gegnerischen Torhüter mit einem Flugball von kurz hinter der Mittellinie zum letztlich hochverdienten 5:0 Endstand aus Arnsteiner Sicht überraschte. Die Reserve des FC Arnstein war am vergangenen Wochenende spielfrei.