Spielberichte Jugend

U6/7 Junioren

Die Kleinsten vom FC Arnstein nahmen am Blitzturnier der DJK Neubessingen am Gögerfest teil. Das Trainerteam hatte eine Mannschaft aus der U6/U7 Junioren zusammengestellt. Im ersten Spiel musste man gegen Büchold spielen. Hier lief es zuerst gar nicht gut den man lag schnell zurück. Als die DJK schon sicher auf der Siegesstraße war und mit drei Toren führte kam Arnstein zurück ins

Spiel. Gerade die beiden Spieler Leo und Xaver wurden stärker im Spiel. Spätestens mit den beiden Anschlusstreffer zum 1:3 und 2:3 war noch alles möglich gewesen. Unsere Abwehr mit ihren beiden Chefs Ben und Antonio ackerten um jeden Ball. Ein schneller Konter brachte das erlösende 3:3 als Leo seinen Dritten Treffer erzielte.

Im zweiten Match war Schwebenried/Schwemmelsbach der Gegner. Hier ragte der überragende Levi heraus der seine Mannschaft in Führung brachte. Auf Arnsteiner Seite ging langsam die Kraft aus bei den sommerlichen Temperaturen. Trotzdem kämpften sie weiter und erarbeiten sich auch Chancen im Spiel. Matthew zeigte im Tor hin und wieder sein ganzes können mit tollen Paraden. Aber er war chancenlos bei den Gegentoren. Aber auch hier wurde der Kampfgeist belohnt mit dem Ehrentreffer des FC Arnstein. Nach den Zwei Spielen stellte man sich zum Erinnerungsfoto auf und ließ sich die köstlichen Hähnchen Spezialitäten schmecken.

DJK SV Büchold vs FC Arnstein 3:3
Tore: Leo Hofmann 3
FC Arnstein vs DJK Schwebenried/Schwemmelsbach 1:5
Torschütze Leo Hofmann

U9-Junioren

TSV Waigolshausen – FC Arnstein

Endstand: 2:3

Zum letzten Auswärtsspiel mussten die U9 Junioren nach Waigolshausen. Hier hatte die Büttner Gehret Truppe Personalsorgen und musste wieder auf U7 Junioren zurückgreifen. In der ersten Halbzeit hätte eigentlich Waigolshausen den Sack zu machen müssen so viele Chancen hatten sie gehabt. Aber auch hin und wieder erarbeiten sich die gelb schwarzen ihre Möglichkeiten um ein Tor zu erzielen. Durch zwei Unachtsamkeiten in der Abwehr führte der TSV Waigolshausen. Nach dem zwei zu Null für den TSV drückte der FC auf den Anschlusstreffer. Dieser gelang auch kurz vor der Pause durch Janis nach einer Ecke. Nach der Ansprache der Trainer in der Halbzeit Pause drehten die Arnsteiner auf. Arnstein erarbeiten sich zahlreiche Chancen. Ein Doppelschlag von Kilian brachte die Entscheidung zu Gunsten des FC Arnstein. Eine geschlossene Mannschaftsleistung führte zum Sieg. Unsere U7 Junioren haben gezeigt, dass sie eine Verstärkung sind für unsere U9

Torschützen Kilian Müller 2 und Janis Feser

U11-Junioren

Das letzte Heimspiel in dieser Saison findet heute Freitag den 31.05.2019 um 17:30 Uhr auf dem Sportgelände des 1. FC Arnstein statt. Zu Gast ist die Mannschaft des FV Niederwerrn/Oberwerrn.

U13-Junioren

SG Schwebenried/Schwemmelsbach II – DJK Schweinfurt II

(3:3) Endstand: 12:6

Viele Tore auf beiden Seiten. Durch inkonsequentes Abwehrverhalten schenkte man der DJK 6 Tore. Aber nach vorne zeigten die Jungs ihr gutes fußballerisches Geschick.

SG Schwebenried/Schwemmelsbach – FC Schweinfurt 05 Juniorinnen U15

(0:0) Endstand: 1:0

Starkes Spiel unserer Jungs. Hut ab! Das Spiel wurde durch starken Körpereinsatz, Siegeswillen gewonnen. Jeder einzelne Spieler ackerte für jeden in der Mannschaft. Eine starke Abwehrleistung lies dem Gegner in Halbzeit zwei keinen einzigen Torschuss zu. Man hätte hier mehrere Tore schießen müssen, wenn man die Spielzüge konsequenter zu Ende gebracht hätte.

Torschütze: Liam Gabel

U19-Junioren

Das letzte Heimspiel in dieser Saison in der Kreisliga Schweinfurt steht an. Heute Freitag den 31.05.2019 um 18:30 auf dem Gelände des 1. FC Arnstein. Zu Gast ist die Mannschaft der (SG) VfL Volkach/1.FC Fahr