Jugend – Aktuell

U9 Junioren

FC Arnstein – TSV Grafenrheinfeld 3:2 (3:1)

Der FC begann gut auf dem schwer bespielbaren Ausweichplatz. Man versuchte immer wieder aus der zweiten Reihe zum Torerfolg zu kommen. In der vierten Minute brachte Jordan den FC per Abstauber in Führung. Innerhalb von 10 Minuten erhöhten Xaver und Jacob, beide per Distanzschuss, auf 3 zu 0. Kurz vor der Halbzeit glückte Grafenrheinfeld, bedingt durch einen Abstimmungsfehler in der Abwehr, der Anschlusstreffer. In der Halbzeit wechselten die FC´ler einmal komplett. Leider waren unsere Jungs wohl noch in der Halbzeit, musste man fast direkt nach Anpfiff das 3 zu 2 hinnehmen. Dadurch wurde der TSV Grafenrheinfeld bestärkt, man konnte sich nur noch gelegentlich befreien. Der TSV drückte immer mehr auf das 3 zu 3 doch Paul bekam immer wieder einen Fuß bzw ein anderes Körperteil dazwischen das es letztendlich bei dem 3 zu 2 für uns geblieben ist.

Tore: 1:0 Jordan Hamann (4.)

2:0 Xaver Willert (8.)

3:0 Jacob Schön (14.)

SV Mühlhausen/Schraudenbach – FC Arnstein 13:1

Der FC erwische einen schwarzen Tag im Spiel gegen Mühlhausen/Schraudenbach. Man stand viel zu weit weg von den Gegenspielern, so konnten diese fast immer machen was sie wollten. Das spiegelte sich nach und nach auch im Spielstand wieder. In der zweiten Halbzeit spielte man besser und versuchte den ein oder anderen Ehrentreffer zu erzielen. Doch der SV bestrafte jeden kleinen Fehler mit einem Gegentor. Mitte der zweiten Halbzeit gelang dann doch noch der Ehrentreffer durch Raphael. Einen strammen Schuss von Jacob konnte der gegnerische Keeper nur abklatschen und Raphael konnte abstauben.

Torschütze: Raphael Büttner

Das nächste Spiel finden am 12.10.19 um 11:00 in Arnstein gegen den TSV Poppenhausen statt.

U11 Junioren

FC Arnstein – SG Dittelbrunn 3 o.W. 0:12 (0:8)

FV Niederwerrn/Oberwerrn – FC Arnstein 3:2 (1:1)

Nach der 12:0 Niederlage am vergangenen Freitag war eine Wiedergutmachung nötig.
Es konnte man den Kindern anmerken das sie sich das zu Herzen genommen haben.
In der ersten Hälfte war der FC die bessere Mannschaft doch die zahlreichen Chanchen wurden nicht genutzt und das Pech war auch auf unserer Seite. So ging z.B. Ein schöner Distanzschuss nur ans Lattendreieck.
Beim Gast sah es genau andersherum aus. Zweimal vor dem Tor und zwei Tore gemacht.
Die zweite Hälfte wurde etwas verschlafen angegangen und so wurde der Gastgeber stärker. Doch die Ansteiner Jungs gaben nicht auf.
Am Ende hieß der glücklichere leider SV N/O.
Fazit: Auf diese Leistung kann man aufbauen. Jungs weiter so dann kommt auch das Glück zurück.

U13 Junioren

JFG Werntal Kicker – FC Arnstein 0:3 (0:2)

Torschützen: 0:1 Max Rantzsch (7.)

0:2 Liam Gabel (27.)

0:3 Eigentor (58.)

FC Arnstein – (SG) FC Wipfeld 0:3 (0:2)

U19 Junioren

Auswärtsspiel U 19 am 27.09.2019 in Kützberg gg JFG Euland Region

Endstand 6 : 5 für Arnstein-Halbzeit 4 : 3

Torschützen: 4 x Flo Gehring, 1 x Noah Wintzheimer, 1 X Luca Sillner

Bes. Vorkommnisse: Unberechtigte Rote Karte gg Noah Wintzheimer

Spitzenspiel aufgrund eiskalter Chancenverwertung gewonnen !!!

Heimspiel U 19 am 03.10.2019 in Schwebenried gegen (SG) TSV Essleben

Endstand 4 : 0 für Arnstein – Halbzeit 0 : 0

Torschützen: 3 x Flo Gehring, 1 x Luca Sillner

Bes. Vorkommnisse: Stabile Abwehrleistung und Hattrick Flo Gehring – 100 Zuschauer !!!!

Trotz des klaren Sieges ein umkämpftes Spiel – Haben Ruhe bewahrt und verdient gewonnen

Auswärtsspiel U 19 am 05.10.2019 in Schonungen gg SG Schonungen

Endstand: 2 : 2 – Halbzeit 2 : 1 für Schonungen

Torschützen: Tim Kirchschlager und ein Eigentor des Gegners

Bes.Vorkommnisse: Schwierige Platzverhältnisse auf dem Nebenplatz

Anfangsminuten komplett verschlafen (nach 8 min 0 : 2), dann gut zurückgekommen,

in dem Kampfspiel wäre mit etwas mehr Glück noch ein Sieg im Bereich des möglichen gewesen

Vorschau: Samstag 12.10.2019 – 16 Uhr in Arnstein gg SG Zeil

VORSCHAU – erster FUNiñio Spieltag beim 1. FC Arnstein

Verschaffen Sie sich selbst ein Bild. Alle Fußballfans und –interessierten sind dazu am Samstag, den 19.10.2019 zum ersten FUNiñio Spieltag auf dem Sportgelände des 1. FC Arnstein eingeladen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

In der neuen Spielform spielen ab 12:00 Uhr je 3 Spieler der U9-Mannschaften der (SG) VfL Euerbach, (SG) SV Mühlhausen/Schraudenbach, (SG) FV Egenhausen und der (SG) TSV Werneck miteinander. Das Ganze in Abhängigkeit zur verfügbaren Spieleranzahl auf vier Spielfeldern, die gleichzeitig bespielt werden. Zusätzliche gibt es neue Spielregelungen und eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten, welche für viel Dynamik und Abwechslung im Spielverlauf sorgen.

Die neue Spielform FUNiñio hat sich bereits in einigen Bundesländern und im südlichen Bayern etabliert. In einer breiten Pilotphase testet der BFV nun die flächendeckende Einführung in Bayern.

Für den 1. FC Arnstein begleiten die Trainer/in Kerstin Büttner, Giulio Maleska und Stefan Gehret die Pilotphase.