DFB-Mobil macht Stopp beim 1. FC Arnstein

Das DFB-Mobil war wieder zu Gast beim 1. FC Arnstein. Diesmal bot sich am 30.09.2020 den Nachwuchskicker der U13 die Chance, an einem Training mit den Trainern des DFB-Mobiles teilzunehmen.

Ziel des DFB-Mobiles ist es, den Vereinen und den Trainern direkt an der Basis zu helfen. Die lokalen Nachwuchstrainer begleiten die Trainingseinheit und bekommen dabei unkompliziert praktische Tipps und Übungen an die Hand.

Die Spieler waren top motiviert und mit Spaß dabei. Entsprechend beherzt ging es auf dem FC-Trainingsgelände zur Sache.  So übte man mit verschiedene Passkombinationen, Tribbling- und Koordinationsübungen die Ballsicherheit, bevor es zu einem Abschlussspiel überging. Nach einer gemeinsamen Feedbackrunde konnten sowohl Spieler als auch Jugendtrainer viele Anregungen und Anknüpfungspunkte mitnehmen.