Spielbericht vom 03.11.2019

Derbysieger siegt gegen Euerbach/Kützberg II

Nach dem Derbysieg gegen Büchold war am Sonntag die Reserve aus Euerbach/Kützberg zu Gast. Mit dem Blick auf die Tabelle könnte man meinen, dass man leichtes Spiel gegen die Gäste haben müsste. Doch Euerbach/Kützberg 2 ist eine spielstarke Mannschaft die versucht spielerische Mittel zu finden und nicht das Treten anfängt wenn es mal nicht läuft. Man tat sich schon im Hinspiel schwer, welches man mit 3 zu 2 gewonnen hat. Bereits in der 2. Spielminute konnte der FCA durch Stefan Bernhard in Führung gehen.

Spielbericht vom 03.11.2019 weiterlesen

Spielbericht vom 27.10.2019

Verdienter Derbysieg in Büchold

Am vergangenen Sonntag war der FC in Büchold bei der DJK zum Lokalderby zu Gast. Arnstein war schon zu Beginn die bessere Mannschaft und hätte innerhalb der ersten 5 Minuten in Führung gehen können, doch leider wurden die zwei Chancen die man sich erspielte nicht genutzt. Mit ihrer ersten Chance überhaupt ging die DJK nach einem Einwurf (7.Min) mit 1 zu 0 in Führung. Doch der FC zeigte sich unbeirrt. Man spielte sich Chance um Chance heraus. Leider blieben diese ungenutzt. (13., 15., 17.). Kurz darauf hätte der FC einen Elfmeter bekommen müssen als Stefan Bernhard den Ball am Bücholder Torwart per Kopf vorbeilegte und dieser ihn umrannte. Warum hier die Pfeife des guten Schiedsrichters stumm blieb verstanden die wenigsten auf dem Sportgelände. Nun wurde das Spiel aggressiver. In der 33. Minute dann der verdiente Ausgleich für die Arnsteiner. Stefan Bernhard erzielte per Linksschuss in den Winkel den höchstverdienten Ausgleich. Arnstein hätte aufgrund der Chancenverteilung und des Spielverlaufs leicht und locker schon mit 3 bis 4 zu 1 zur Halbzeit führen können.

Spielbericht vom 27.10.2019 weiterlesen

Spielberichte Jugend

U9 Junioren

FC Arnstein – TSV Werneck 4:7 (2:4)

Arnstein hätte bereits nach 30 sek in Führung gehen können, doch war es Werneck das in der 2. Spielminute durch einen Konter in Führung gehen konnte. Doch Arnstein ließ sich nicht beirren und erzielte innerhalb kurzer Zeit durch Xaver Willert und Jacob Schön die Führung für den FC. Als Werneck doch den Ausgleich erzielten konnte wirkten die Arnsteiner geschockt, hatte man doch selber genug Chancen um seine Führung auszubauen. So gelang Werneck durch einen Doppelschlag doch noch das 2:4 vor der Halbzeit. 

Spielberichte Jugend weiterlesen

Spielberichte Jugend

U9 Junioren

Am vergangenen Samstag stand FUNiñio Spieltag beim 1. FC Arnstein auf dem Programm. Die Mannschaften aus Mühlhausen/Schraudenbach, Werneck und Egenhausen waren zu Gast. Alle 4 Vereine nahmen mit 2 Mannschaften am Turnier teil. Man erkannte das die Kinder immer besser wurden. Mühlhausen/Schraudenbach zeigte wie schon am ersten Spieltag das sie das neue System am besten beherrschen.. Unsere Jungs hatte sehr viel Spaß in ihren Spielen. Man zeigte gute Spielzüge, natürlich fielen hierauf auch Tore. Am meisten waren die Jungs motiviert als gegeneinander gespielt wurde. Am Ende stand es unentschieden und alle lachten Mal wenn die eigenen Mannschaftskollegen das Tor nicht trafen. 

Spielberichte Jugend weiterlesen

Spielbericht vom 20.10.2019

Erneute Niederlage für den FC Arnstein

SG Schleerieth – FC Arnstein 4:0 (1:0)

Unsere Arnsteiner traten vergangenes Wochenende bei der SG Schleerieth an. Leider musste man dort schon nach wenigen Spielminuten ohne Angreifer Stefan Bernhard auskommen, der das Feld verletzt verlassen musste. Nach nervösem Beginn musste der FC nach 10 gespielten Minuten den Rückstand hinnehmen, nachdem ein Schleeriether Spieler von der Strafraumgrenze abgezogen hatte. Im Verlauf der ersten Halbzeit stabilisierte sich die 11 von Trainer Tomitza zusehends und hatte ihre beste Phase in der viertel Stunde vor der Pause, verpasste es jedoch auszugleichen. Die zweite Hälfte begann wie die erste Halbzeit und so konnte Schleerieth in kürzester Zeit drei Tore erzielen. Somit war das Spiel entschieden. Auch die Anstrengung noch einen Treffer zu erzielen blieb vergebens. Unsere Reserve gewann gegen die bislang ungeschlagene Reserve, damit Tabellenführer, der SG Schleerieth. In einer für beide Mannschaften chancenreichen ersten Halbzeit gingen die Arnsteiner durch Rebar Dina in der 26. Spielminute 0:1 in Führung. Kurz vor dem Pausenpfiff kochten die Gemüter, in einer fair geführten Partie noch einmal hoch. Durch eine Freistoßflanke kamen die Hausherren zum Ausgleich und die gelb-schwarzen kassierten, aufgrund von Protesten 3 gelbe Karten. Für Beruhigung sorgte Tizian Vock in der 50. Minute, der nach langer Verletzungspause sehenswert den 1:2 Führungstreffer markierte. Mit einer starken kämpferischen Leistung verteidigte man die knappe Führung bis zum Schlusspfiff. Jedoch hätte die Reserve durch einer ihrer zahlreichen Konterchancen den Sack viel eher zu machen können.